Stadt schuldet Darlehen für Abwasserbetrieb um

Lesedauer: 1 Min
saz

Die Stadt Bad Waldsee hat ein Darlehen für ihren Eigenbetrieb Städtische Abwasserbeseitigung in Höhe von gut 176 000 Euro zu einem Zinssatz von 0,095 Prozent umgeschuldet, die Restlaufzeit endet am 31. Dezember 2028.

Wie die Stadtverwaltung den Gemeinderat am Montag informierte, war für dieses Darlehen Ende August die Zinsbindung ausgelaufen und man habe vier Banken zur Abgabe eines Angebotes aufgerufen. Die Namen der Geldinstitute wurden in öffentlicher Sitzung nicht genannt. „Es gingen drei Angebote ein, zusätzlich das Angebot der Bank, die das Darlehen bisher an die Stadt Bad Waldsee gegeben hatte“, heißt es dazu in der von Beate Bringmann, Fachbereichsleiterin Stadtkämmerei, unterzeichneten Sitzungsvorlage. Das Gremium nahm diese Umschuldung ohne Rückfragen zur Kenntnis.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen