Stadt Bad Waldsee hat eine neue Integrationsbeauftragte

Lesedauer: 1 Min
 Die neue Integrationsbeauftragte Ophelia Gartze mit Bürgermeister Roland Weinschenk und Fachbereichsleiterin Margit Geiger.
Die neue Integrationsbeauftragte Ophelia Gartze mit Bürgermeister Roland Weinschenk und Fachbereichsleiterin Margit Geiger. (Foto: Stadt Bad Waldsee)
Schwäbische Zeitung

Ophelia Gartze ist seit kurzem als Integrationsbeauftragte im Fachbereich Sicherheit, Ordnung, Soziales und Standesamt tätig. Das geht aus einer Pressemitteilung der Stadt Bad Waldsee hervor. Sie ist Ansprechpartnerin für die Integrationsarbeit der Stadt Bad Waldsee, schafft Strukturen für die Kommunikation unter den Beteiligten in der Integration und entwickelt das städtische Integrationskonzept weiter. Sie fördert die interkulturelle Öffnung der Verwaltung und gibt Auskunft in allen Fragen rund um die Integration in Bad Waldsee. Gartze ist unter der Telefonnummer 07524/94-1751 oder per Mail unter o.gartze@bad-waldsee.de erreichbar. Sie hat ihr Büro in der Ravensburger Straße 3.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen