SPD Bad Waldsee setzt zukünftig Schwerpunkt auf Jugend

Lesedauer: 2 Min
Schwäbische Zeitung

Beim roten Stammtisch des SPD-Ortsvereins Bad Waldsee haben sich neun Mitglieder, Gemeinderäte und Interessierte getroffen, um über die aktuelle politische Lage zu debattieren.

Laut einer Pressemitteilung der Partei werde in Zukunft die Jugendbeteiligung in Bad Waldsee ein großes Thema für die SPD Bad Waldsee sein. Die nächsten Veranstaltungen, wie die roten Stammtische oder Mitgliederversammlung, werden ganz im Zeichen dieser stehen.

Bei diesen werden, so das Schreiben, unter anderem das Thema Jugendgemeinderat beziehungsweise Jugendvertreter im Gemeinderat auf der Tagesordnung stehen, wie auch die sicherere Ausgestaltung der Schulwege, beispielsweise an der alten B30 zwischen Bad Waldsee und Gaisbeuren.

Zudem wurde über das Neubaugebiet „Pfändle“ und die dort entstehenden Sozialwohnungen debattiert. Die SPD will sich für den Bau vieler, auch barrierefreier Sozialwohnungen einsetzen, aber auch darauf achten, dass es zu keinem sozialen Brennpunkt kommt, so der Pressebericht. Ein weiteres Thema der Zukunft werde laut des Berichts die Frage nach der Energieversorgung beziehungsweise der Heizmethoden sein, unter anderem inwiefern das Fernwärmenetz erweitert werden soll oder welche Technologien passend wären.

Der Ortsverein Bad Waldsee gibt zudem ausdrücklich keine Wahlempfehlung für die Wahl des Bundesvorstands ab, heißt es abschließend.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen