Skate-Wettbewerb: Regio-Cup macht Station in Waldsee

Lesedauer: 2 Min
Namhafte und überregional bekannte Größen der Skater-Szene kommen am Samstag zum Wettbewerb nach Bad Waldsee. Der jährliche Skat
Namhafte und überregional bekannte Größen der Skater-Szene kommen am Samstag zum Wettbewerb nach Bad Waldsee. Der jährliche Skate-Contest findet erstmals im Rahmen eines oberschwabenweiten Regio-Cups statt. (Foto: Archiv: dpa)
Schwäbische Zeitung

Bad Waldsee (sz) - Waldseer Skater und Fans aufgepasst: Eine besondere Veranstaltung steht am Samstag, 16. Juni, auf dem hiesigen Skateplatz an.

Der jährliche Skate-Contest findet erstmals im Rahmen eines oberschwabenweiten Regio-Cups statt, bei dem sich auch namhafte und überregional bekannte Größen der Szene messen und um Ruhm und Ehre, aber auch um insgesamt 3000 Euro Preisgeld kämpfen, teilt das Jugendkulturhaus Prisma mit.

Nach Grünkraut, Leutkirch, Kißlegg und Wangen steht nun in Bad Waldsee ein spannender Wettbewerb bevor. Hauptorganisator des Cups ist das Skaterurgestein Raphael Buchmann, selbst seit vielen Jahren Meister dieses akrobatischen Szenesports, in Zusammenarbeit mit dem Verein „Young Culture“ und dem Jugendkulturhaus Prisma. Mehrere Waldseer Sponsoren unterstützen laut Mitteilung die Veranstaltung.

Jeder Skater kann mitmachen und sein Können messen. Gestartet wird ab 13 Uhr in zwei Altersgruppen, bis 15 Jahre und ab 16 Jahre, Anmeldungen sind direkt vor Ort ab 11 Uhr (Warm-up) möglich. Für den richtigen Sound sorgt ein Live-DJ.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen