Realschule lädt zum Infonachmittag für Viertklässler ein

Lesedauer: 2 Min
Schwäbische Zeitung

Der Infonachmittag für Viertklässler und deren Eltern an der Realschule Bad Waldsee im Döchtbühlweg 1 findet am Freitag, 7. Februar, um 15 Uhr statt. Wie die Schule mitteilt, wird die Schule dabei mit ihren didaktischen und pädagogischen Zielsetzungen genauer vorgestellt.

Von 15 bis 18 Uhr erhalten Kinder und Eltern die Gelegenheit, die Realschule und ihr spezielles Bildungsangebot näher kennenzulernen. Bereits ab 14.45 Uhr stehen Schüler der Realschule bereit, um die Kinder und Eltern zu begrüßen und die Viertklässler in Gruppen für den späteren Stationenlauf einzuteilen.

Um 15 Uhr findet zunächst eine musikalisch umrahmte Begrüßung mit allgemeinen Informationen über die Angebote und die Anforderungen der Realschule Bad Waldsee durch die Schulleitung statt. Anschließend begeben sich die Grundschüler der Klassen 4 gemeinsam mit ihren Eltern auf einen Rundgang durch das Schulhaus. Dabei erhalten sie Einblicke in die typischen Wahlpflichtfächer der Realschule, wie Technik, AES (Alltagskultur, Ernährung und Soziales) und Französisch.

Außerdem werden die Profile der Bläserklasse, der Zirkusklasse, des bilingualen Zugs sowie weitere Besonderheiten der Schule und Schulart näher vorgestellt. Beratungslehrerin Elke Lang, die Schulsozialarbeit sowie das Förderkonzept der Realschule Bad Waldsee im Fach Deutsch stellen sich im Foyer mit Stellwänden vor. Auch gibt es hier Informationen über das Konzept des sozialen Trainings in Klassenstufe 5.

Die Schüleranmeldung für die kommenden 5. Klassen findet am Mittwoch/Donnerstag, 11./12. März, jeweils zwischen 13 und 18 Uhr statt.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen