Polizei ermittelt Tatverdächtige zu Körperverletzung bei der Fasnet

Lesedauer: 1 Min
 Eine Körperverletzung, die sich am Fasnetsdienstag in Bad Waldsee zugetragen hat,
Eine Körperverletzung, die sich am Fasnetsdienstag in Bad Waldsee zugetragen hat, (Foto: Symbol: dpa / Friso Gentsch)
Schwäbische Zeitung

Die Polizei hat zwei wohnsitzlose Männer im Alter von 20 und 26 Jahren ermittelt. Sie stehen im Verdacht, am Fasnetsdienstag in der Hauptstraße von Bad Waldsee einen 41-jährigen Mann geschlagen und getreten zu haben.

Laut Pressemitteilung hatten die beiden nach einem zunächst verbalen Streit das Opfer attackiert und dabei so verletzt, dass es vom Rettungsdienst zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden musste. Nachdem die Polizei vor zwei Tagen auf den 20-Jährigen gestoßen war, konnten sie nun auch dessen mutmaßlichen Komplizen ermitteln. Während sich der Haupttatverdächtige auf richterliche Anordnung derzeit zum Entzug in einer Fachklinik befindet, ist der 26-Jährige nach wie vor unbekannten Aufenthalts.

Meist gelesen in der Umgebung

Mehr zum Thema

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen