Podcast: Wie es sich anfühlt, wenn aus Eva endlich Gabriel wird

Lesedauer: 5 Min
Digitalredakteurin

Wer sich über die im Podcast genannten Beratungsangebote informieren möchte, findet diese unter https://www.foqus-online.net/ und https://www.netzwerk-lsbttiq.net/beratung-selbsthilfe/beratung-tti 

Anonyme Hilfe und Beratung in schwierigen Lebenslagen bietet auch die Telefonseelsorge, die unter 0800-111 0 111 oder 0800-111 0 222 rund um die Uhr erreichbar ist. 

Gabriel Hofmanns Video-Tagebuch ist auf https://www.facebook.com/gutebilder/ zu sehen.

Anm. d. Red.: Zahlreiche Transsexuelle legen Wert darauf, dass nach dem Coming-Out ihr bei der Geburt zugewiesener Name - der "dead name" - nicht mehr genannt wird. Für Gabriel Hofmann war die Nennung dieses Namens im Rahmen der Berichterstattung unproblematisch. 

Gabriel Hofmann hatte in seiner gesamten Jugend ein Problem mit seinem Körper. Damals hieß Gabriel noch Eva, sein Körper entsprach nicht dem, was er fühlte - doch damals wusste er das noch nicht.  "In der Pubertät wurde es ein Leidensweg", sagt er heute rückblickend. "Mein Körper war der größte Feind für mich." Depressionen und Magersucht waren die Folge. Das ganze Leben war Chaos für ihn. Auch, als Gabriel - damals noch als Eva - beruflich und persönlich ein stabiles Umfeld fand, besserte sich sein Verhältnis zu sich selbst nicht vollständig. 

Wie er herausfand, dass er transsexuell ist, über seine Gefühle und die Angleichung seines Körpers an seine Identität als Mann, über Hormone, Reaktionen, Freundschaften und was seine Transsexualität für seine Ehe bedeutete, erzählt er offen und sehr persönlich im Podcast.  

Podcasts von Schwäbische.de

Podcasts sind Audioformate von Schwäbische.de. Redakteure und Medienmacher sprechen miteinander und mit Gästen über verschiedene Themen aus Politik, Gesellschaft und Sport. Man kann Podcasts jederzeit und überall kostenlos anhören. Wie das funktioniert, hat Schwäbische.de in einem Video erklärt:

Podcasts sind Audioformate, in denen Redakteure und Medienmacher von Schwäbische.de miteinander oder mit Gästen über Politik, Gesellschaft, Fußball und Psychologie sprechen. Wie man die kostenlosen Formate aufs Handy bekommt und überall hin mitnehmen kann, zeigt unser Video.

Alle bisherigen Folgen des Podcasts „Sag's Pauly“ gibt es hier im Überblick und zum Nachhören.

Wer sich über die im Podcast genannten Beratungsangebote informieren möchte, findet diese unter https://www.foqus-online.net/ und https://www.netzwerk-lsbttiq.net/beratung-selbsthilfe/beratung-tti 

Anonyme Hilfe und Beratung in schwierigen Lebenslagen bietet auch die Telefonseelsorge, die unter 0800-111 0 111 oder 0800-111 0 222 rund um die Uhr erreichbar ist. 

Gabriel Hofmanns Video-Tagebuch ist auf https://www.facebook.com/gutebilder/ zu sehen.

Anm. d. Red.: Zahlreiche Transsexuelle legen Wert darauf, dass nach dem Coming-Out ihr bei der Geburt zugewiesener Name - der "dead name" - nicht mehr genannt wird. Für Gabriel Hofmann war die Nennung dieses Namens im Rahmen der Berichterstattung unproblematisch. 

Meist gelesen in der Umgebung
Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen