Mit Whatsapp durch die Karwoche.
Mit Whatsapp durch die Karwoche. (Foto: Veranstalter)
Schwäbische Zeitung

Die Kirchengemeinden der Seelsorgeeinheit Bad Waldsee werden dieses Jahr erneut an einer Whatsapp-Aktion teilnehmen.

Im Rahmen dieser Aktion werden laut Mitteilung in der Karwoche täglich Nachrichten mit Impulsen, Anregungen und Informationen zu den Feiertagen und den Gottesdiensten in den Kirchen vor Ort per Nachrichtendienst verschickt. Die Erfahrung, dass eine stärkere Information über die Hintergründe kirchlicher Feste und Traditionen angefragt und nötig ist, hat Tübinger Theologiestudenten dazu gebracht die Organisation soulcial media zu gründen.

Sie haben es sich zum Ziel gesetzt, die sozialen Medien zu nutzen, um Glaubensinformationen weiterzugeben und dazu anzuregen, wieder neu mit dem Glauben in Kontakt zu kommen. Im Blick haben sie dabei vor allem junge Familien. Die diesjährige Osteraktion nutzt den Nachrichtendienst Whatsapp, und die Kirchengemeinden vor Ort haben sich zur Teilnahme und Mitgestaltung entschieden.

Um mit dem eigenen Smartphone dabei zu sein und die Nachrichten zu erhalten, muss an die Telefonnummer 0160 / 94819708 bis zum 10. April die Nachricht „0stern Bad Waldsee“ verschickt werden. Das genügt, um die Aktion für das eigene Smartphone zu starten. Die Handynummern werden nach Ostern direkt gelöscht und zu keinem anderen Zweck verwendet.

Die Nachrichten werden persönlich verschickt, es gibt lediglich die Antwortmöglichkeit an den Sender für eventuelle Fragen, die einzelnen Teilnehmer können keine Nachrichten an die Gruppe schicken. Für alle Teilnehmer sind die anderen Teilnehmer und ihre Handynummern nicht ersichtlich. Die Katholischen Kirchengemeinden laden alle Familien ein, die Karwoche mit diesem besonderen Angebot bewusst zu erleben und zu gestalten.

Rückfragen dürfen gerne an Gemeindereferentin Sandra Weber unter der Telefonnummer 07524 / 404116 oder per E-Mail an sandra.weber@drs.de gerichtet werden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen