Opel Astra überschlägt sich

Lesedauer: 2 Min
 Der 66-jährige Fahrer verletzte sich leicht.
Der 66-jährige Fahrer verletzte sich leicht. (Foto: Symbol: Patrick Seeger/dpa)
Schwäbische Zeitung

Auf der Kreisstraße zwischen Michelwinnaden und Bad Waldsee hat sich am Donnerstagabend ein Opel Astra neben der Fahrbahn überschlagen. Der Fahrer wurde leicht verletzt.

Gegen 18.25 Uhr fuhr der 66-Jährige in seinem Opel von Michelwinnaden in Richtung Bad Waldsee. Etwa auf halber Strecke kam er laut Polizei im Auslauf einer langgezogenen Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Auto rollte den angrenzenden Abhang hinunter, überschlug sich und kam auf der Seite zum Liegen.

Der leicht verletzte 66-Jährige konnte seinen Wagen über die Heckklappe verlassen. Der Rettungsdienst brachte den Mann ins Krankenhaus. An dem Opel entstand ein Schaden von rund 2500 Euro. Der Wagen musste abgeschleppt werden. Fremdschaden entstand nicht. Neben Notarzt und Rettungsdienst war auch die Feuerwehr mit 25 Einsatzkräften am Unfallort.

Meist gelesen in der Umgebung

Sie wurden für die Kommentarfunktion auf Grund eines schweren Regelverstoßes gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen