Neue Instrumente erfreuen Schüler

Lesedauer: 2 Min
Schwäbische Zeitung

Dank großzügiger Spenden des Fördervereins und des Elternbeirats ist es möglich geworden, dass Schülerinnen und Schüler in der sechsten und siebten Klasse des Gymnasiums Bad Waldsee im Unterricht ein Streichinstrument grundständig erlernen können. Das teilt die Bildungseinrichtung mit.

Eifrig hatten Kinder der fünften Klasse bei der Anlieferung der handgefertigten Instrumente während der Adventszeit gleich beim Auspacken mithelfen dürfen. Sogleich durften die angehenden Jungmusiker ausprobieren, was das Zeug hält – selbstverständlich unter fachmännischer Anleitung von Hans-Georg Hinderberger, der das Projekt mit der Musikfachschaft und der Schulleitung ins Leben gerufen hat.

Schüleraktiv und handlungsorientiert, so soll es laut Mitteilung der Schule in der zukünftigen Streicherklasse zugehen. Ab der ersten Stunde werde bereits gezupft und gestrichen. Das mache Spaß, motiviere und sichere auch in Zukunft schöne Orchestermusik, in welcher die Streichinstrumente nicht wegzudenken sind.

Meist gelesen in der Umgebung
Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen