Neue Bilderausstellung von kleinen Künstlern

Lesedauer: 2 Min
„Die Nashörner“ lautet einer der Titel der Ausstellung.
„Die Nashörner“ lautet einer der Titel der Ausstellung. (Foto: privat)
Schwäbische Zeitung

Jüngst besuchten die Schüler der Klassen 2 bis 5 des SBBZ (Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum mit dem Förderschwerpunkt „Lernen“) den Bad Waldseer Bürgermeister Roland Weinschenk im historischen Rathaus.

Grund dafür war die Einladung des Stadtoberhaupts an die Kinder, denn deren Bilder schmücken seit kurzem das Treppenhaus im Rathaus sowie den Flur im Fachbereich Schule, Bildung und Betreuung.

Themen der Bilder sind „Farben begegnen uns“, „Auf dem Meer ist was los“, „Die Höhle von Lascaux – Malerei der Steinzeit“, „Die Nashörner“, „Happy City Folk“ und „Die Tassen“, hergestellt in den unterschiedlichsten Techniken.

Bürgermeister Weinschenk sowie Fachbereichsleiterin Gerlinde Buemann dankten den Kinder und ihren Lehrern Julia Barczyk, Jonas Schrade, Harald Stockfelth und Gudrun Schnizler ganz herzlich für die wundervollen Motive und ihre Bereitschaft, damit die städtischen Gebäude zu verschönern.

Anschließend durften die Kids dem Bürgermeister ihre Fragen stellen wie zum Beispiel: „Seit wann sind Sie Bürgermeister?“, „Macht Ihnen die Aufgabe Spaß?“, „Arbeiten Sie auch am Wochenende?, die Bürgermeister Weinschenk natürlich alle beantwortete.

Anschließend lud er die Schüler in sein Bürgermeisterzimmer ein und erklärte die vielen historischen Besonderheiten. Dann ging’s ins Treppenhaus, wo die Kinder ihre gerahmten Kunstwerke an den Wänden bewundern konnten.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen