Nach Zusammenstoß schanzt Autofahrer Böschung hinab

Lesedauer: 1 Min

Nach Zusammenstoß in Bad Waldsee schanzt ein Autofahrer eine Böschung hinab.
Nach Zusammenstoß in Bad Waldsee schanzt ein Autofahrer eine Böschung hinab. (Foto: Archiv- Roland Weihrauch / dpa)
Schwäbische Zeitung

Wie die Polizei berichtet, hat es bei einem Verkehrsunfall, der sich am Donnerstagabend gegen 19.15 Uhr auf der L 316 ereignete, nur Blechschaden gegeben.

Ein 23-jährige Autofahrer hatte die Landesstraße von Bad Waldsee kommend in Richtung Volkertshaus befahren und an der Abzweigung zur Neuurbacher Straße zu spät bemerkt, dass eine vorausfahrende 54-jährige Autofahrerin nach links abbiegen wollte und deshalb angehalten hatte. Nach einem Streifzusammenstoß mit deren Wagen kam der 23-Jährige mit seinem Fahrzeug nach rechts von der Straße ab, schanzte eine Böschung hinunter und blieb in einer angrenzenden Wiese stehen. An den beiden Autos entstand jeweils Sachschaden von rund 2000 Euro, so die Polizei.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen