Mountainbike-Rennen schaltet einen Gang höher

Lesedauer: 5 Min

André Frank und die weiteren Organisatoren des zweiten „MTB Cross-Country“-Rennens haben sich dazu entschieden, Hobby- und Lize
André Frank und die weiteren Organisatoren des zweiten „MTB Cross-Country“-Rennens haben sich dazu entschieden, Hobby- und Lizenzrennen auszutragen. (Foto: Wolfgang Heyer)
Redaktionsleiter

Das zweite Mountainbike-Rennen auf dem Saubadtrail in Bad Waldsee wird deutlich größer ausfallen als die Premiere im Vorjahr und schaltet einen Gang höher. Am 14. April stehen insgesamt sieben Rennen für neun Altersklassen an. Die Neuauflage hält einige Veränderungen bereit.

Im Vergleich zum ersten „MTB Cross-Country“-Rennen werden Hobby- und Profi-Sportler in diesem Jahr getrennte Wettkämpfe bestreiten, wie Mitorganisator André Frank berichtet: „Der Niveauunterschied zwischen Hobby- und Lizenzfahrern war doch groß, so dass wir uns dazu entschieden haben, die Rennen zu splitten. So ist es einfach fairer.“ Außerdem haben die Lizenzfahrer die Möglichkeit, Punkte zu sammeln und sich so für ein Sichtungsrennen zu qualifizieren und sich für den Landes- oder gar Bundeskader ins Gespräch zu bringen. Laut Frank werden eigens für das Lizenzrennen drei Kommissäre vom Württembergischen Radsportverband (WRS) vor Ort sein und die Rennen kontrollieren: „Das sind quasi Schiedsrichter wie beim Fußball.“

Von der Altersklasse U11 (Jahrgang 2008 und jünger) bis hin zu den Senioren (Jahrgang 1977 und älter) haben die Organisatoren neun Altersgruppen gebildet, die unterschiedlich lange Rennstrecken absolvieren. Während die Jüngsten eineinhalb Kilometer zurücklegen, wird das Hauptrennen 21 Kilometer betragen. Die Jugend- und Nachwuchsrennen starten um 10 Uhr, die Hobby- und Lizenzrennen gegen 13.30 beziehungsweise 14.30 Uhr. „Bei der 21-Kilometer-Strecke werden wir einen Stadtmeister küren – der schnellste Fahrer aus Bad Waldsee gewinnt“, hebt Frank eine weitere Neuerung hervor.

Aktuell liegen den Verantwortlichen rund 50 Anmeldungen vor. Damit sind ein Drittel der Startplätze belegt. Interessierte können sich bis eine Stunde vor Rennbeginn nachmelden. Außerdem hofft Frank auf viele Zuschauer entlang der Rennstrecke und ruft zu lautstarker Unterstützung der Teilnehmer auf. „Instrumente sind am Streckenrand gern gesehen, wie beispielsweise Kuhglocken, Rasseln, Trompeten und Trommeln“, meint Frank und lacht. Die Anfeuerung und der musikalische Radau verhelfe den Mountainbikern zu Höchstleistungen.

Neben dem Verpflegungsangebot haben sich eine Organisatoren eine Besonderheit einfallen lassen. Der Illustrator Boris Krauß hat eine spezielle „Charity-Bottle“ entworfen. Was die Trinkflasche besonders macht? „Boris wird ein Porträt des Käufers auf die Flasche zeichnen“, zeigt Frank die spontane Fingerfertigkeit des Künstlers auf. Der Großteil des Erlöses geht dabei den Radio7-Drachenkindern zu.

Mit den bisherigen Vorbereitungen ist das Planungsteam zufrieden. „Aus Orga-Sicht sind wir sehr entspannt und sehr gelassen. Jetzt stehen noch letzte Arbeiten an. Wir werden unter anderem die Strecke noch mit Flatterband kennzeichnen, damit der Streckenverlauf klar ist“, sagt der Bad Waldseer und hofft am 14. April auf trockenes Wetter.

Die Jugend- und Hauptrennen finden zum größten Teil auf derselben Strecke statt. Beim Hauptrennen werden drei Runden (circa 21 Kilometer) gefahren, beim Nachwuchsrennen eine Runde (circa 5 Kilometer). Nach dem Start bei der Turnhalle in Haisterkirch geht es über einen Feldweg als Zubringer in Richtung Saubadtrail. Danach geht es auf einem Rundkurs auf Waldwegen und Abschnitten des Saubadtrails rund um den Waldrücken der Endmoräne zwischen Bad Waldsee und Haisterkirch.

Das Organisationsteam bilden André Frank vom Radsportclub Biberach sowie Arnold Praisner und Patrick Lenich vom Deutschen Alpenverein Sektion Bad Waldsee. Für die Streckenplanung sind Nico Böhmer und sein Hubert Bochtler verantwortlich. Um das Catering kümmern sich Christa Wenzel und Julia Wölfle. (sz)

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen