Motorradfahrer schwer verletzt

Lesedauer: 1 Min
 Ein Streifenwagen der Polizei im Einsatz.
Ein Streifenwagen der Polizei im Einsatz. (Foto: Symbol: Roland Weihrauch/dpa)
Schwäbische Zeitung

Schwere Verletzungen hat sich 48-jährige Motorradfahrer nach einem Sturz am Montagnachmittag gegen 13.30 Uhr auf der Landesstraße 300 (L 300) zwischen Bad Waldsee und Haisterkirch zugezogen.

Der Mann fuhr auf der L 300 in Richtung Haisterkirch und geriet in einer langgezogenen Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab. Zwar gelang es ihm zunächst, wieder zurück auf die Fahrbahn zu gelangen, dort verlor er jedoch die Kontrolle über das Motorrad und stürzte. An der BMW-Maschine entstand ein Schaden in Höhe von etwa 3000 Euro. Leichter Sachschaden entstand an einem Lkw, der dem Motorradfahrer entgegen kam und durch ein Fahrzeugteil, das vom gestürzten Motorrad abgerissen wurde getroffen wurde.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen