Mit Selbstvertrauen fahren TG-Volleyballer zum Aufstiegsfavoriten

Lesedauer: 3 Min
 Schwere Aufgabe: Die TG Bad Waldsee um Trainerin Evi Müllerschön fährt zum Spitzenreiter Botnang.
Schwere Aufgabe: Die TG Bad Waldsee um Trainerin Evi Müllerschön fährt zum Spitzenreiter Botnang. (Foto: Rolf Schultes)
Schwäbische Zeitung

Mit zwei Siegen im Rücken fahren die Volleyballer der TG Bad Waldsee in der Regionalliga zum Tabellenführer ASV Botnang. Den Stuttgarter Vorstädtern gelang nach dem unglücklichen Abstieg in die Oberliga vor zwei Jahren ungeschlagen der direkte Wiederaufstieg in die Regionalliga. Für diese Saison haben sie sich weiter verstärkt und sind ihrer Mitfavoritenrolle zum Saisonauftakt mit drei Siegen gerecht geworden.

Die Bad Waldseer stehen also vor einer schwierigen Aufgabe. Da die TG nach zwei Spielen aber ebenfalls noch ungeschlagen ist, können die Oberschwaben durchaus selbstbewusst nach Botnang fahren. Um Punkte mit nach Hause zu bringen, wird aber eine Leistungssteigerung nötig sein. Das Team um Kapitän Pirmin Dewor wird sein gesamtes Potenzial abrufen müssen. Verzichten muss das Trainerteam Evi Müllerschön und Peer Auer auf den beruflich verhinderten Außenangreifer Lucas Romer. Spielbeginn in Botnang ist am Samstag um 19.30 Uhr.

Mit einem Heimspiel starten die TG-Volleyballerinnen am Sonntag um 16 Uhr in die Oberliga. Als Aufsteiger erreichte Bad Waldsee in der vergangenen Saison Tabellenplatz fünf. In Lisanne Majovski, Julia Gamrot und Mara Schmidinger müssen neben Trainer Jan Herkommer allerdings drei Abgänge verkraftet werden. Als Trainer hat Simon Scheerer das Ruder übernommen. Seine Aufgabe besteht darin, aus den verbliebenen Spielerinnen und den Zugängen Alexandra Graf (vom VC Baustetten) sowie Desiree Sättele und Caro Buschbacher (aus der eigenen zweiten Mannschaft) eine homogene Mannschaft zu formen. Ziel ist der Klassenerhalt – sicher keine leichte Aufgabe angesichts einer ausgeglichenen Liga. Zum Saisonstart empfängt die TG in der Eugen-Bolz-Halle die spielstarke TSF Ditzingen.

Weiterhin sind am Wochenende diverse Jugendmannschaften der TG Bad Waldsee im Einsatz. Am Samstag starten 15 U14-Mannschaften, darunter zwei Mädchen- und ein Jungenteam der TG, ab 11 Uhr in der Eugen-Bolz-Sporthalle in die Saison. Vor den Frauen spielen am Sonntag ab 11 Uhr die U16-Juniorinnen gegen den SV Ochsenhausen und den SSV Wilhelmsdorf. Am Samstag spielt die zweite U18-Mannschaft der TG in Dornbirn gegen die Vorarlberger und den KSV Unterkirchberg.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen