Mit langem Atem zum kurzen Pieks: Suche nach Impftermin erfordert Geduld

 Seit 7. Juni ist die Impfpriorisierung aufgehoben. Das erhöht bei noch immer zu wenig Impfdosen den Druck auf Hausärzte und das
Seit 7. Juni ist die Impfpriorisierung aufgehoben. Das erhöht bei noch immer zu wenig Impfdosen den Druck auf Hausärzte und das Ravensburger Kreisimpfzentrum. (Foto: dpa/Ole Spata)
Redakteurin
Redakteurin

Für den schnellen Pieks braucht es derzeit einen langen Atem: Um einen Impftermin zu ergattern, bedarf es Geduld. Dabei gibt es verschiedene Anlaufstellen.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.

Meist gelesen

FOTOMONTAGE, Mutierter Coronavirus, Symbolfoto Delta-Variante B.1.617.2 *** PHOTOMONTAGE, Mutated coronavirus, symbol p

Mu­tan­te bereitet Sorge: Wie ge­fähr­lich ist die Delta-Variante?

Der Anteil der Delta-Variante am Infektionsgeschehen steigt. Bei Ärzten läuten die Alarmglocken. Es sei keine Frage, ob Delta die vorherrschende Corona-Variante in Deutschland werde, sondern wann. Fakt ist, die Mutante mit Ursprung in Indien ist weitaus problematischer als die Alpha-Variante. 

Die wichtigsten Fragen und Antworten:

Was bedeutet eigentlich Alpha-Variante und Delta-Variante? Bei der Vermehrung der Viren entstehen ständig neue Mutationen.

Impftermin-Ampel: Jetzt mit Push-Nachrichten für Ihr Impfzentrum

Die Impftermin-Ampel von Schwäbische.de zeigt mit einem Ampelsystem Impfzentren der Region an, in denen es gerade freie Termine gibt. 

+++ JETZT NEU: Nutzer mit einem Schwäbische Plus Basic, Premium- oder Komplettabo können sich nun exklusiv und noch schneller per Pushnachricht aufs Handy über freie Termine bei Ihrem Wunsch-Impfzentrum informieren lassen. Hier geht es direkt zum Push-Service, Abonnenten können ihn sofort nutzen.

Nutzer ohne Abo können weiterhin die bestehende Impfampel auf dieser Seite hier nutzen.

Vor allem junge Leute und Kinder werden sich freuen: Der Freibadbesuch (hier das Ravensburger Flappachbad) ist ab Samstag im Kre

Kreis Ra­vens­burg lo­ckert: Diese Corona-Regeln fallen weg

Der nächste Schritt ist geschafft: Der Sieben-Tage-Inzidenzwert im Landkreis Ravensburg lag am Freitagmorgen laut dem Landratsamt und dem Robert-Koch-Institut nur noch bei 13,3 und damit den fünften Tag in Folge unter der Marke von 35. Damit gelten schon ab Samstag im Kreis weitere Lockerungen der Corona-Verordnung. An vielen Stellen entfällt die Testpflicht.

Wie das Landratsamt in einer Pressemitteilung schreibt, braucht ab Samstag niemand mehr in den Außenbereichen der Gastronomie einen negativen Corona-Test.

Mehr Themen