Mit dem Fahrrad Heimat kennen lernen

Lesedauer: 1 Min
Schwäbische Zeitung

Der Arbeitskreis Heimatpflege der Solidarischen Gemeinde Reute-Gaisbeuren plant am Samstag, 3. August, eine Kapellentour. Mit dem Rad werden die Kapellen in Volkertshaus, Abetsweiler und Gwigg erkundet und vorgestellt. Dazu gibt es eine Führung durch Alexander Hepp in der Pfarr- und Wallfahrtskirche Bergatreute. Etwa 18 Kilometer sind dabei zurückzulegen. Die Pedelec-Fahrer werden das Tempo drosseln, sodass niemand unter Druck gesetzt wird. Eingeladen sind Jung und Alt, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Abfahrt ist um 14 Uhr an der Kirche St. Leonhard in Gaisbeuren, die Rückkehr gegen 17 Uhr. Bei schlechtem Wetter wird die Fahrt auf Sonntag, 4. August, verschoben. Dann wäre der Start ebenfalls um 14 Uhr. Weitere Informationen hat Franz Zembrot unter Telefon 07524/5492.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen