Leonhardsritt und Fest in Gaisbeuren

Lesedauer: 1 Min
Schwäbische Zeitung

Am Sonntag, 4. November, findet um 13 Uhr am Dorfplatz in Gaisbeuren wieder der Leonhardsritt statt. Wie die Ortschaftsverwaltung mitteilt, nehmen an der größten Reiterprozession Bad Waldsees zahlreiche Blutreitergruppen aus Nah und Fern teil, ebenso wie Nachwuchsreiterinnen und Reiter. Umrahmt wird der Gaisbeurer Feiertag demnach von einem Familiengottesdienst, der um 10.30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus stattfindet und an den sich ein Mittagessen anschließt, zu dem auch die Prozessionsgäste eingeladen sind. Während die Reiter unterwegs sind, wird laut Pressemitteilung die Zeit bis zu deren Rückkehr durch die Bewirtung mit Kaffee und Kuchen und ein Kinderprogramm überbrückt. Dabei wird auch der Zauberkünstler Markus Zink auftreten.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen