Laufgruppe lädt zum Saisonausklang ein

Schwäbische Zeitung

Das Bad Waldseer Lauffieber wirft zur Jubiläumsausgabe seine Schatten voraus, heißt es in einer Pressemitteilung der Laufgruppe. Zweimal musste die Laufsportveranstaltung abgesagt werden, nun planen die Organisatoren mit Hochdruck die 20. Ausgabe für den 21. Mai 2022, trotz einer gewissen Unsicherheit, welche Einschränkungen im kommenden Frühjahr noch gelten.

Beim „Lauf unter Freunden“ treffe sich traditionell die Laufsportfamilie der Region zu einem Trainingslauf in Bad Waldsee. Anders als beim „richtigen“ Lauffieber gehe es dabei nicht um Zeiten und Platzierungen. Beim Lauf unter Freunden stehe für die teilnehmenden Lauftreffs und Vereine die sportliche Begegnung, der familiäre Treff und der Austausch von Lauferfahrungen und -zielen im Vordergrund.

Erstmals hat die Laufgruppe des Bad Waldseer Lauffiebers einen Kurs über knapp 20 Kilometer für den Saisonausklang ausgearbeitet, der in Kleingruppen mit verschiedenen Geschwindigkeiten gelaufen werden könne. In jeder Gruppe werde ein streckenkundiger „Guide“ mitlaufen, damit auch für Ortsfremde die Route am bekannten Bahnhof Durlesbach vorbei als Landschaftslauf genossen werden könne.

Die Streckenführung sei zudem auf der Internetseite des Bad Waldseer Lauffiebers eingestellt und könne für die eigene GPS-Laufuhr heruntergeladen werden. Auch eine kürzere Variante über etwa 14 Kilometer sei vorhanden.

Der Start zum „Lauf unter Freunden“ findet am Sonntag, 24. Oktober um 10 Uhr beim Freibad Bad Waldsee (Robert-Koch-Straße 1) statt. Für das anschließende Kuchenbuffet sind alle Sportler in die Vereinsgaststätte des Rudervereins am Stadtsee eingeladen. Dort sind Dusch- und Umkleidemöglichkeiten vorhanden. Für diesen geselligen Teil gilt 3G (genesen, geimpft, oder getestet).

Das 20. Bad Waldseer Lauffieber findet am 21. Mai 2022 statt. Neben DLV-vermessenen Wettkampfstrecken Halbmarathon und 10 000 Meter werden verschiedene Wettkämpfe für Kinder sowie Firmenteams angeboten.

Meist gelesen in der Umgebung

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen