Lauffieber belohnt Rekordjäger mit Gold

Lesedauer: 2 Min
Das Bad Waldseer Lauffieber 2015 steigt am 16. Mai.
(Foto: Rolf Schultes)
Schwäbische Zeitung

Rund 2000 Sportler treffen sich am 16. Mai wieder beim 13. Bad Waldseer Lauffieber. Jung und alt, ambitionierte Athleten und Hobbyläufer messen sich über verschiedene Distanzen.

Auf dem Programm stehen Kinder- und Jugendläufe, der 10 000-Meter-Lauf, der Altstadt-Teamlauf, sowie Halbmarathon und Marathon. Während 2014 ein neuer Marathonrekord aufgestellt wurde, steht in diesem Jahr die 10 000-Meter-Strecke im Mittelpunkt. Denn über diese Distanz wird gleichzeitig der Wertungslauf zur Württembergischen Volkslaufmeisterschaft der Mannschaften ausgetragen. Für einen neuen Streckenrekord lobt das Bad Waldseer Lauffieber erstmals eine Zehntel-Unze-Goldmünze im Wert von 130 Euro aus. Aber nicht nur Läufer auf Rekordkurs werden beim Lauffieber unterstützt: Erfahrene Pacemaker führen weniger erfahrene Starter mit einer definierten Zielzeit in konstantem Tempo über die Strecke. Die Anmeldefrist wurde jetzt bis zum 12. Mai verlängert. Bis dahin zahlt man eine reduzierte Startgebühr, bekommt einen garantierten Startplatz und eine persönliche Startnummer mit aufgedrucktem Vornamen. Nachmeldungen sind noch für alle Läufe am Veranstaltungstag möglich. Das Bad Waldseer Lauffieber unterstützt in jedem Jahr ein karitatives Spendenprojekt. In diesem Jahr werden Spenden für das Hilfsprojekt „Klumpfuss-Feuerkinder“ der Kinderhilfe Tansania gesammelt. Infos und Anmeldung unter www.badwaldseer-lauffier.de. Foto: Rolf Schultes

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen