Kultursonntag: Künstler lernen sich kennen

Lesedauer: 1 Min
Schwäbische Zeitung

36 Anmeldungen sind für die Premiere des Bad Waldseer Kultursonntags am 29. März 2020 zwischenzeitlich eingegangen. Ein erstes Treffen der Beteiligten hat der zuständige Fachbereichsleiter Walter Gschwind dieser Tage eingerufen.

Dabei wurde deutlich, welch kulturelle Bandbreite der März-Sonntag mit sich bringen wird: Tanzvorführungen, Musikalische Einlagen, Holzskulpturen, besondere Stadtführungen, Rost-Installationen und Porzellan-Köpfe, Kunst auf Leinwand, Collagen mit Naturmaterialien, Malerei in Großformat, Lesungen und Gesang. „Ich freue mich schon sehr auf diesen Tag und bin gespannt“, sagte Geschwind in die Runde im Haus am Stadtsee. Das Treffen diente außerdem dem gegenseitigen Kennenlernen der Teilnehmer und dem Aufbau eines Kulturnetzwerkes in Bad Waldsee.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen