Kultur am See eröffnet die Herbstreihe mit Uli Boettcher

Lesedauer: 2 Min
 Uli Boettcher gastiert am Sonntag, 13. Oktober, seinem neuen Programm „Ich bin Viele“ um 20 Uhr im Haus am Stadtsee.
Uli Boettcher gastiert am Sonntag, 13. Oktober, seinem neuen Programm „Ich bin Viele“ um 20 Uhr im Haus am Stadtsee. (Foto: Alexander Pohle)
Schwäbische Zeitung

Uli Boettcher gastiert am Sonntag, 13. Oktober, seinem neuen Programm „Ich bin Viele“ um 20 Uhr im Haus am Stadtsee. Karten gibt es im Internet unter www.kultur-am-see.de oder bei der Tourist-Information Bad Waldsee. Wer sind wir? Diese simple Frage sei grundsätzlich schwer zu beantworten, heißt es in der Ankündigung, weil wir alle immer viele sind. Das gelte auch für Uli Boettcher. In „Ich bin Viele“ begibt er sich auf die Suche nach seinen verschiedenen Ichs, die allesamt Aufhänger für Geschichten aus seinem Leben sind und dem „Verwandschaftsbestiarium“, in dem er aufgewachsen ist. In Boettchers neuem Programm finden sich laut Pressebericht alte Bekannte wieder, wie seine Frau und sein Sohn, aber auch neue Figuren, wie die Erb-Tante oder sein Nachbar. Im Laufe dieses Abends kristallisieren sich auf höchst unterhaltsame Weise persönliche Facetten heraus, auf die Boettcher selbst nicht immer stolz sein, über die ein anderer aber immerhin ausgiebig lachen kann. Foto: Alexander Pohle

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen