Kirbe: In Mittelurbach brennt’s

Lesedauer: 1 Min
 Kirbe in Mittelurbach
Kirbe in Mittelurbach (Foto: Rudi Martin)
rud

Zur Hauptübung der Abteilung Mittelurbach waren dieses Jahr wieder recht zahlreich Einwohner aus dem Königstal gekommen. Sie verfolgten wie auch die vielen Feuerwehrkameraden aus dem Bereich Bad Waldsee interessiert, wie eine Brandbekämpfung und ein Rettungseinsatz in der Dorfmitte erfolgreich in Angriff genommen wurde. Abteilungskommandant Andreas Spehn moderierte die Übung. Er wies auch darauf hin, dass die Brandbekämpfung bei dem ausgewählten Objekt Spezialwissen erforderte, denn auf dem Dach war eine Photovoltaik-Anlage installiert. Viel Lob und Anerkennung erntete das 25-köpfige Mittelurbacher Feuerwehrteam von den Verantwortlichen der Stadt (Bürgermeister Roland Weinschenk), der Kreisbehörde Stellvertretender Kreisbrandmeister Norbert Fesseler) und der Gesamtwehr (Alois Burkhardt).

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen