Katze im Weg: Autofahrer verunglückt

Lesedauer: 1 Min
 Ein 20-jähriger Autofahrer verunglückte bei Osterhofen, als er eine Katze ausweichen wollte.
Ein 20-jähriger Autofahrer verunglückte bei Osterhofen, als er eine Katze ausweichen wollte. (Foto: Symbol: Roland Weihrauch/dpa)
Schwäbische Zeitung

Weil eine Katze die Fahrbahn überquert haben soll, ist am Donnerstag gegen 9.45 Uhr ein 20-jähriger Fiat-Autofahrer auf der Kreisstraße 7933 verunglückt und verletzte sich dabei. Kurz vor Osterhofen kam der Mann laut Polizeibericht in einer langgezogenen Linkskurve mit den rechten Rädern auf das Bankett. Als er gegenlenkte, geriet er ins Schleudern, kam nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich mit seinem Auto und blieb der in der angrenzenden Wiese auf der rechten Fahrzeugseite liegen. Mit dem Rettungswagen wurde der 20-Jährige in ein Krankenhaus gebracht. Sein Auto, an dem Schaden in Höhe von rund 3000 Euro entstand, musste abgeschleppt werden.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen