International anerkannte Zertifikate

Über ihr Diplom freuen sich (von links): Lidia Gebreslasie, Nisa Atsan, Magdalene Mast, Julia Gütler, Theresa Sonnberger, Consta
Über ihr Diplom freuen sich (von links): Lidia Gebreslasie, Nisa Atsan, Magdalene Mast, Julia Gütler, Theresa Sonnberger, Constantin Weidele, Sebastian Eisele, Jakob Sauter, Hannah Mohr, Lennart Wieland und Nadine Walcher (nicht auf dem Foto). (Foto: M. Romer)
Externer Leser-Inhalt

Die hier veröffentlichten Artikel wurden von Vereinen und Veranstaltern, Kirchengemeinden und Initiativen, Schulen und Kindergärten verfasst. Die Artikel wurden von unserer Redaktion geprüft und freigegeben. Für die Richtigkeit aller Angaben übernimmt schwäbische.de keine Gewähr.

Im Schuljahr 2021/2022 haben sich aus zwei DELF-AGs des Gymnasiums unter Führung von Natalie Schnell und Uta Schäfer zwölf Schülerinnen und Schüler für die DELF-Prüfung angemeldet und sie sehr erfolgreich bestanden.

Acht Schülerinnen und Schüler aus dem zweiten Lernjahr legten die Prüfung auf Niveau A1 und vier Schülerinnen und Schüler aus dem dritten beziehungsweise vierten Lernjahr legten die DELF-Prüfung auf dem Niveau A2 ab.

Kürzlich konnte der Schulleiter, Mark Overhage, den glücklichen Prüflingen ihre frisch eingetroffenen DELF-Diplome überreichen.

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Persönliche Vorschläge für Sie