Hymer erhält vier Preise auf Fachmesse

Lesedauer: 3 Min

Der aktuelle Mercedes-Benz-Sprinter bildet laut Hymer die Basis für die Baureihe ML-T 580 4x4.
Der aktuelle Mercedes-Benz-Sprinter bildet laut Hymer die Basis für die Baureihe ML-T 580 4x4. (Foto: Hymer)
Schwäbische Zeitung

Der Bad Waldseer Reisemobilhersteller Hymer freut sich nach eigenen Angaben über den mehrfachen Gewinn des Goldenen „Auto Bild“-Reisemobils. Die Leser des Fachmagazins wählten den Hymer „ML-T 580 4x4“ auf den ersten Platz der Teilintegrierten, während sich das Hymermobil B-Klasse „SupremeLine 704“ in der Kategorie der Integrierten ebenfalls den Sieg sicherte.

Das Hymer-Smart-Battery-System erhielt außerdem in der Kategorie „Beste Zubehör-Neuheit“ den Redaktionspreis. Diese Energieversorgungslösung speichert Energie sowohl in Lithium- als auch in Bleibatterien und regelt auf intelligente Weise den Ladestatus, teilt der Reisemobilhersteller mit. Zusätzlich bekam das Unternehmen aus Bad Waldsee die Auszeichnung Markenchampion 2019, die erstmals im Rahmen des König-Kunde-Awards von der Fachzeitschrift „Reisemobil International“ verliehen worden sei.

Zum vierten Mal wurden das Goldene „Auto Bild“-Reisemobil in feierlichem Rahmen auf dem Caravan Salon in Düsseldorf vergeben. Die Leser des Fachmagazins hatten laut Mitteilung im Vorfeld die Chance, ihre Favoriten aus den Kategorien Liner, Integrierte, Teilintegrierte, Alkoven und Campingbusse zu wählen.

„Wir freuen uns sehr über die beiden ersten Plätze in den Kategorien Teilintegrierte und Integrierte sowie den Redaktionspreis für unser Smart-Battery-System. Die ML-T Baureihe erfreut sich weiterhin großer Beliebtheit bei den Kunden, was für uns eine große Motivation ist, auch künftig an der Weiterentwicklung dieser Fahrzeugklasse zu arbeiten“, sagt Christian Bauer, Hymer-Geschäftsführer.

Besonders stolz mache aber die Auszeichnung der „SupremeLine“, die unter anderem mit geringem Eigengewicht, großer Zuladungsreserve sowie einem hohen Doppelboden überzeuge. Bauer: „Wir sind mit dem Aufbau auf unserem SLC-Chassis einen neuen Weg gegangen und die Leser der ,Auto Bild Reisemobil’ belohnen uns nun dafür.“

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen