Hoher Sachschaden nach missachteter Vorfahrt

Lesedauer: 1 Min
 Sachschaden bei Unfall auf der B 30.
Sachschaden bei Unfall auf der B 30. (Foto: dpa / Friso Gentsch)
Schwäbische Zeitung

Bei einem Verkehrsunfall am Dienstag auf der Bundesstraße 30 mit zwei beteiligten Fahrzeugen ist ein Gesamtschaden von rund 7000 Euro entstanden.

Laut Polizeimeldung hatte ein 80-jähriger Mann am Dienstagnachmittag, als er mit seinem Opel aus der Kirrlohstraße auf die B 30 einbiegen wollte, einen in Richtung Bad Waldsee fahrenden 30-jährigen Autofahrer übersehen. Bei der Kollision der beiden Fahrzeuge im Einmündungsbereich entstand ein Gesamtschaden von rund 7000 Euro.

Meist gelesen in der Umgebung

Mehr zum Thema

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen