Haisterkirch feiert am Sonntag Gemeindefest

Lesedauer: 2 Min
Schwäbische Zeitung

Die katholische Kirchengemeinde Haisterkirch feiert am Sonntag, 13. Oktober, ihr Gemeindefest. Als Motto über dem ganzen Tag steht laut Veranstalter „Maria schweigt nicht“.

„Vorgesehen ist ein Predigtgespräch vom Marienaltar zum Josefsaltar im Gottesdienst um 10.30 Uhr, der vom Singkreis und vom Familiengottesdienst-Team mitgestaltet wird, zudem eine Gesprächsrunde ab 14 Uhr im Gemeindesaal zum Thema Frauen in der Kirche. Moderiert wird diese Gesprächsrunde von David Bösl, Diakon und Gemeindeleiter einer Kirchengemeinde in der Schweiz, der seit einiger Zeit in Haisterkirch wohnt. Als Teilnehmer an der Gesprächsrunde werden Margret Kehle, Diözesanrätin aus Kißlegg, Petra Renz, Pastoralreferentin aus Göppingen (bis vor Kurzem in Wolfegg), Gaby Merk, Vorsitzende des Katholischen Frauenbundes Bad Waldsee, Bernadette Behr, Kirchenmusikerin aus Bad Waldsee und die beiden Waldseer Gemeindereferentinnen Kerstin Ploil und Sandra Weber dabei sein. Auch die anwesenden Besucher sind eingeladen, sich an der Gesprächsrunde zu beteiligen.

Es folgt eine Gebetsandacht um 17 Uhr. Mit dem Gebet „Schritt für Schritt“ der Aktionsgemeinschaft wird das Gemeindefest beendet. Für die musikalische Gestaltung der Gebetsandacht konnte Angela Wiesmüller aus Bad Waldsee gewonnen werden. Nach dem Gottesdienst gibt es im Gemeindesaal und im Jugendraum Mittagessen und anschließend Kaffee und Kuchen. Kuchenspenden können gerne noch bei Waltraud Ruf, Telefon 07524 / 3932, angemeldet werden.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen