Gymnasiasten präsentieren ein gelungenes Piratentheater

Lesedauer: 2 Min
Schwäbische Zeitung

Mit tollen Schauspielern, Sängern und einem fantastischen Bühnenbild haben die Unterstufen-Theater-AG und der Unterstufenchor des Gymnasiums Bad Waldsee am 5. und 6. Juni das Musical „Schatzinsel reloaded“ auf die Bühne gebracht und ihre Zuschauer begeistert, teilt die Schule mit. Die Idee zum Musical basiere auf dem Klassiker „Die Schatzinsel“, sei aber von den Lehrern Thomas Volkwein und Ernst Greinacher passend für die Aufführung an der Schule adaptiert worden. Das Stück handelte von der Mannschaft von Käpt’n Flint, die längst im Altersheim saß und Däumchen drehte. Ihre Enterhaken haben die Seeräuber mit dem Gehstock vertauscht. Doch da hat John Silver einen genialen Plan: Gemeinsam brechen die alten Seebären auf, um noch einmal die alten Zeiten zu erleben. Und mit der genialen Erfindung eines verrückten Wissenschaftlers gelingt es ihnen beinahe, per Wunschmaschine wieder in die guten alten Zeiten zu reisen – aber eben nur beinahe. Mit dem Ergebnis sind sie so zufrieden, dass sie sich auf einer gemütlichen Südseeinsel endgültig in das Rentner-Dasein verabschiedeten. Foto: Gymnasium

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen