„Große Kinder“ spazieren mit Riesenflamingo durch Bad Waldsee

Lesedauer: 1 Min
 Ein paar „erwachsene Kinder“ hatten mit einem riesigen Flamingo sichtlich ihren Spaß auf dem Stadtsee.
Ein paar „erwachsene Kinder“ hatten mit einem riesigen Flamingo sichtlich ihren Spaß auf dem Stadtsee. (Foto: Beate Bell)
Schwäbische Zeitung

Neben Enten und Schwänen gibt es ein neues und exotisches Tier in Bad Waldsee: einen Flamingo. Ein paar „erwachsene Kinder“ hatten mit dem rosafarbenen Riesenvogel sichtlich ihren Spaß auf dem Stadtsee. Und auf ihrem Weg dorthin sorgten sie für reichlich Aufmerksamkeit mit ihrer speziellen Transportart. Mit dem großen Badespaß dürfte es derweil bis Sonntag erst einmal vorbei sein, denn die Experten der Wetterwarte Süd sagen wechselhaftes Schauerwetter mit lokaler Gewitterneigung voraus. Nächste Woche soll der Sommer wieder zurückkehren. 

 Ein paar „erwachsene Kinder“ hatten mit einem riesigen Flamingo sichtlich ihren Spaß auf dem Stadtsee.
Ein paar „erwachsene Kinder“ hatten mit einem riesigen Flamingo sichtlich ihren Spaß auf dem Stadtsee. (Foto: Beate Bell)
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen