Global sucht Kleiderspenden

Lesedauer: 1 Min
 Migranten sitzen in einer verlassenen Fabrik außerhalb von Velika Kladusa in Bosnien-Herzegowina. Abgelegene Wälder, verlassene
Migranten sitzen in einer verlassenen Fabrik außerhalb von Velika Kladusa in Bosnien-Herzegowina. Abgelegene Wälder, verlassene heruntergekommene Gebäude und Straßenränder am Rande nordwestlicher bosnischer Städte füllen sich ständig mit behelfsmäßigen Lagern, in denen sich Migranten aus dem Nahen Osten, Asien und Nordafrika auf weiteres Elend vorbereiten, das durch die Kälte des Herbstes und die Regenfälle verursacht wird. Das Foto entstand im September 2020. (Foto: dpa/Kemal Softic)
Schwäbische Zeitung

Das Global ruft am Freitag, 27. November, von 15 bis 18 Uhr, sowie am Samstag, 28. November, von 10 bis 12 Uhr zur Kleiderspende auf. Gesucht werden Anziehsachen für geflüchtete Männer, die auf der Balkanroute verharren müssen und ohne Unterkunft und Unterstützung um ihr Überleben kämpfen. Auch Schlafsäcke und Decken werden benötigt – und nicht zuletzt Alltagsmasken, wie Mit-Organisatorin Brigitte Kaiser mitteilt. Die Spenden können direkt beim Menschenrechtsladen Global am Gut-Betha-Platz abgegeben werden.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen