Gerold Seiffert ist Teamweltmeister

Lesedauer: 2 Min

Gerold Seiffert und Georg Groß wurden Berglauf-Weltmeister.
Gerold Seiffert und Georg Groß wurden Berglauf-Weltmeister. (Foto: privat)
Schwäbische Zeitung

Ein großer Erfolg ist Gerold Seiffert gelungen, der vor einem halben Jahr von Ulm nach Bad Waldsee gezogen ist. Der in der Altersklasse 75+ startende Läufer wurde mit Georg Groß vom SV Germaringen Teamweltmeister im Berglauf vor der Ukraine und Slowenien.

Im Einzel wurde der Bad Waldseeer Vizeweltmeister hinter dem drei Jahre jüngeren Italiener Innocente. Seiffert gehört seit Jahren mit zu den besten Bergläufern seiner Altersklasse. Die anspruchsvolle Strecke von 7,5 Kilometern und einem Höhenunterschied von fast 900 Metern im Gebiet Ratitovec war sehr schwer, vor allem der letzte Kilometer mit dem alpinen Gelände. Durch eine Muskelverletzung Anfang des Jahres stand Seifferts WM-Teilnahme lange Zeit auf der Kippe. Durch ein intensives Training am Tannenbühl und Bergläufen auf den Pfänder sowie auf den Hochgrat schaffte es Seiffert aber noch, rechtzeitig in Form zu kommen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen