Französische Camping-Gespanne in Bad Waldsee erwartet

Lesedauer: 3 Min
Französische Campingbusse, Musik und Flair soll es beim Oldtimer-Event „Summertime“ des Erwin-Hymer-Museums geben.
Französische Campingbusse, Musik und Flair soll es beim Oldtimer-Event „Summertime“ des Erwin-Hymer-Museums geben. (Foto: Erwin-Hymer-Museum/Felix Kaestle)
Schwäbische Zeitung

Ganz im Zeichen des derzeitigen Frankreich-Mottos des Museums steht am kommenden Wochenende auch das Oldtimer-Event „Summertime“ des Erwin-Hymer-Museums. Am Samstag und Sonntag, 10. und 11. August, werden dazu gut erhaltene und restaurierte Oldtimer-Gespanne, Oldtimer-Reisemobile und -Campingbusse das Außengelände des Museums von 10 bis 18 Uhr in einen „lebendigen historischen Campingplatz“ verwandeln, teilt das Museum mit.

1977er-Peugeot Campingbus

Höhepunkt in diesem Jahr sollen die französischen Camping-Fahrzeuge und Autos sein, die sich durch besondere Form und Design auszeichnen würden, schreibt das Museum in aseiner Pressemitteilung und verweist etwas auf eine luxuriöse Sonderanfertigung von Notin, die als rollendes Wohn- und Geschäftshaus genutzt wurde, einen weitgereisten Peugeot Campingbus aus dem Jahr 1977, der einst der Pumuckl-Autorin Ellis Kaut gehörte, oder einen Citroën 2CV als Zugfahrzeug eines QEK Junior, dem Kult-Wohnwagen der DDR.

Zu seiner Veranstaltung erwartet das Museum Oldtimer- und Camping-Fans, Geschichtsbegeisterte, Reiselustige und Neugierige, die die historischen Fahrzeuge, deren Besitzer und Geschichten kennenlernen wollen. Das Programm dreht sich an diesem Wochenende um die Oldtimer, ums mobile Reisen und die französische Kultur. Dazu werde es Reiseberichte geben über das Reisen in Frankreich, mit Tipps zu Reisezielen, schönen Routen und Campingplätzen. Bei der Museumswerkstatt dreht sich alles um das Gas im Wohnwagen, für Eriba-Fans soll es Insider-Tipps geben und für alle, die das Kultauto „Ente“ besitzen, restaurieren oder sich anschaffen wollen, gibt es Ratschläge vom Citroën Veteranen Club Deutschland. Geöffnet ist auch die Sommerausstellung des Museums „Vive La France!“, die die Eigenarten des französischen Reiseverkehrs erlebbar macht.

Französische Chansons

Live-Musik mit Chansons und Akkordeon der Band „Montparnasse“ und des Comédie-Duos „Flic & Flic“ soll laut Pressemitteilung französisches Straßenfestflair, wie auf dem „Montmatre“, aufkommen lassen. Bei der Camper- und Fahrerlagerparty am Samstagabend ab 18 Uhr werden bei freiem Eintritt mit der Band „Five Live!“ internationale Hits der vergangenen Jahrzehnte zu hören sein.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen