Fröhliche Amterwechsel im Verein

Lesedauer: 4 Min
Das Vorstandsteam (von links): Fabian Schmid (Vorsitzender), Claus Pfeifenberger (Beisitzer), Reinhard Sproll (Beisitzer), Carme
Das Vorstandsteam (von links): Fabian Schmid (Vorsitzender), Claus Pfeifenberger (Beisitzer), Reinhard Sproll (Beisitzer), Carmen Sättele (zweite Vorsitzende), Nikola Eßlinger (hinten, Schriftführerin), Monika Scheffold (Kassiererin), Felix Rauhut (Beisitzer). Es fehlen: Timo Leuter (musikalischer Leiter) und Florian Werz (Beisitzer). (Foto: Fotos: Gugga-Gassa-Fetz-Band)
Schwäbische Zeitung

Die Gugga-Gassa-Fetz-Band Bad Waldsee hat sich zur Hauptversammlung getroffen, um unter anderem den Vorstand neu zu wählen. Die Neuwahl des Vorsitzenden löste einen fröhlichen Ämterwechsel aus – denn weil mehrere Vorstandsmitglieder auf frei gewordene Posten nachrückten, wurde immer wieder neue Posten frei, die es zu besetzen galt.

Nach dem Verlesen des Protokolls der vergangenen Hauptversammlung durch die Schriftführerin Carmen Sättele folgte der Bericht des bis dato Vorsitzenden Claus Pfeifenberger. Er blickte zurück auf den jährlichen Auftritt am Altstadt- und Seenachtsfest in Bad Waldsee sowie auf eine gelungene Fasnetssaison mit langem Durchhaltevermögen.

Das absolute Highlight vergangener Fasnet war seiner Meinung nach wohl für alle Gugger das Wochenende beim Landschaftstreffen in Offenburg. Des Weiteren erinnerte er an außermusikalische Aktivitäten wie die Radtour am 1. Mai und das harmonische Freundschaftstreffen mit der vereinseigenen Patenguggenmusik aus Murg. Ebenso berichtete Pfeifenberger von verschiedenen Arbeitseinsätzen zur Aufbesserung der Vereinskasse.

Vorsitzender stellt sich nicht mehr zur Verfügung

Nach zehn Jahren stellte der Vorsitzende Claus Pfeifenberger aus persönlichen Gründen nicht mehr zur Wahl, so musste ein neuer Vorsitzender gewählt werden. Die Mitglieder schlugen den bisherigen zweiten Vorsitzenden Fabian Schmid für das Amt vor. Schmid wurde einstimmig gewählt und nahm das Amt an.

Aufgrund dessen galt es, das Amt des zweiten Vorsitzenden neu zu besetzen. Der Verein schenkte der bisherigen Schriftführerin Carmen Sättele das Vertrauen und wählte sie zum zweiten Vorsitzenden.

Mit dieser Wahl wurde wiederum das Amt des Schriftführers frei. Nikola Eßlinger, die bisher Beisitzerin gewesen war, wurde schließlich zur Schriftführerin gewählt.

Auch diese Wahl zog eine neue mit sich, und so musste ein neuer Beisitzer gewählt werden. Claus Pfeifenberger wurde als Unterstützung des jungen Vorstandteams als Beisitzer in den Vorstand gewählt.

Zurück zu den turnusmäßigen Wahlen, standen die Beisitzer Reinhard Sproll und Florian Werz zur Wahl. Beide wurden in ihrem Amt bestätigt.

Die Kassenprüferin Katrin Hilebran stand nach zwei Jahren nicht mehr zur Wahl und wurde nun von Daniela Stärk abgelöst.

Ehrungen und Dank an die Mitglieder

Die Gugga-Gassa-Fetz-Band durfte Carmen Sättele für ihre langjährige Mitgliedschaft ehren. Für zehn Jahre aktive Mitgliedschaft überreichte Pfeifenberger ihr die Urkunde sowie die Vereinsmedaille in Silber.

Für 100 Prozent Probenbesuch wurden Andrea und Claus Pfeifenberger sowie Reinhard Sproll mit einem Präsent belohnt.

Ein Blumengruß ging an Adelinde Bretz-Eisele und Nikola Eßlinger für ihr Engagement zur Weiterentwicklung der Gesichtsschminke mit Airbrush.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen