FDP gründet Ortsverband in Bad Waldsee

Lesedauer: 2 Min
 Der Vorstand des frisch gegründeten FDP-Ortsverbands Bad Waldsee mit dem Bundestagsabgeordneten Benjamin Strasser (Mitte).
Der Vorstand des frisch gegründeten FDP-Ortsverbands Bad Waldsee mit dem Bundestagsabgeordneten Benjamin Strasser (Mitte). (Foto: FDP)
Schwäbische Zeitung

Der FDP-Ortsverband hat sich am Montag, 29. April, gegründet. Wie die liberale Partei mitteilt, sei in der entsprechenden Mitgliederversammlung im Bistro Amadeus die Verwaltungsfachwirtin Lena Braun (27) zur Vorsitzenden des Ortsverbandes gewählt worden.

Ihr zur Seite stehen der selbständige Andreas Geyer (49) als Stellvertreter für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie der Finanzfachmann Peter Kalenberg (61), der für Organisation zuständig sein wird, so die Mitteilung weiter. Als Beisitzer wurde demnach Philipp Fisahn (22) gewählt.

Versammlungsleiter Benjamin Strasser, der FDP Bundestagsabgeordnete des Wahlkreises und Kreisvorsitzende, berichtete im Anschluss an die Gründungsformalien frisch vom FDP Bundesparteitag, der am Wochenende zuvor in Berlin stattfand. Für das kommende Amtsjahr hat sich der Ortsverband nach eigenen Angaben zum Hauptziel gesetzt, Interessierte für die liberale Idee zu begeistern und den Mitgliederstand auszubauen. Für alle politisch interessierten existiert außerdem seit Anfang des Jahres ein monatlicher Stammtisch, welcher immer am letzten Dienstag im Monat stattfindet. Hier sind ausdrücklich auch Nicht-Partei-Mitglieder willkommen, heißt es.

Für die zeitnah stattfindende Kreistagswahl, für die eine Liste mit fünf Bewerbern für den Wahlbezirk Bad Waldsee / Bergatreute aufgestellt werden konnte, erhofft sich der neu gegründete Ortsverband ein gutes Ergebnis. Die Kandidaten der FDP sind am Samstag, 18. Mai, auf dem Bad Waldseer Wochenmarkt mit einem Infostand vertreten.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen