Führung beleuchtet enkeltaugliche Landwirtschaft

Lesedauer: 1 Min
Schwäbische Zeitung

Die „Initiative: Verbraucher und Bauern im Gespräch“ lädt am Samstag, 2. November, um 14 Uhr zu einem Besuch auf den Betrieb Bohner in Kohaus 3 ein. Dabei soll es um Milchviehhaltung, Biomilch, Tierwohl und Biodiversität gehen. Auf dem Programm steht eine Führung durch Stall und Hof, Gespräch über die Eindrücke mit der Landwirtsfamilie sowie eine Verkostung von Milch, Apfelsaft, Weckle und Biokäse. Der Kostenbeitrag beträgt vier Eruo für die Verkostung, die Führung und Organisation werden gesponsert. Kinder sind frei

Eine Anmeldung mit Angabe der Telefonnummer oder E-Mailadresse ist bis Mittwoch, 30. Oktober, unbedingt erforderlich und möglich per E-Mail an marion.m.weber@gmx.de oder unter der Rufnummer 07524 / 7381 (A. Trunzer). Bitte in Fahrgemeinschaften anfahren.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen