Es wird „very british“ in Bad Waldsee

Lesedauer: 3 Min
Restaurierte Oldtimer, Live-Musik und köstlichen Speisen und Getränke von der Insel werden besondere Highlights sein.
Restaurierte Oldtimer, Live-Musik und köstlichen Speisen und Getränke von der Insel werden besondere Highlights sein. (Foto: Erwin-Hymer-Museum)
Schwäbische Zeitung

Zahlreiche gut erhaltene und restaurierte Oldtimer werden sich am 11. und 12. August in Bad Waldsee versammeln. Wie das Erwin-Hymer-Museum mitteilt, werden sie das Oldtimer-Event „Summertime!“ in einen lebendigen historischen Campingplatz verwandeln.

Das diesjährige Highlight werden laut Veranstalter Camping-Fahrzeuge und PKW aus Großbritannien sein. Es waren zunächst die Briten, die in gehobenen Kreisen Wohnwagen zum privaten Reisevergnügen nutzten. Die englischen Caravans der Pionierzeit bestechen mit einer ungewöhnlich hochwertigen Ausstattung und einem luxuriösem Flair, das in den Wohnwagen auf dem europäischen Festland lange keine Selbstverständlichkeit war.

Die Besucher können die historischen Fahrzeuge und ihre Besitzer mit ihren Geschichten hautnah erleben. Das ganze Programm des Museums dreht sich an diesem Wochenende um die Oldtimer, um das mobile Reisen und die besondere Lebensart der Briten. Von der Museumswerkstatt gibt es praktische Ratschläge rund um die Restauration und Wartung von Oldtimer-Fahrzeugen, wie das englische Kultauto Mini oder die Eriba Wohnwagen.

In der Talkrunde „Reisen in England“ bekommen die Besucher Tipps zu den besten Routen, Campingplätzen und Sehenswürdigkeiten aus erster Hand und erfahren Wissenswertes zu Land und Leuten. Das Sommer-Ferienprogramm „Very British – Im Land der Camping-Pioniere“ lässt Tea Time, Picknick, Hutmode und vieles mehr interaktiv erleben und zeigt Fahrzeuge wie den luxuriösen Wohnwagen Coventry Knight 49 und den Kleinwagen Morris Minor Traveller 1000. Bei Live-Musik mit Rock'n‘Roll, Beat und Rock von „Berlin Beat Club“ und „The Travelers“ kommt das Sommerfeeling vergangener Jahrzehnte auf, während „Spring Leaves & Fire“ für „Pub-Time“ Stimmung bei der Camper- und Fahrerlagerparty am Samstagabend sorgen. Das Museumsrestaurant Caravano bietet neben köstlichen Speisen und Getränke vom Grill auch Kulinarisches von der Insel.

Das Event wird an beiden Tagen jeweils von 10 bis 18 Uhr im Erwin-Hymer-Museum und auf dem großen Außengelände stattfinden. Die Camper- und Fahrerlagerparty beginnt am Samstagabend um 18 Uhr. Es wird nur der Museumseintritt erhoben. Zusätzlich wird es ein vergünstigtes 2-Tages-Ticket geben. Alle Kinder haben freien Eintritt an beiden Tagen des Museumsfests. Der Eintritt zur Camper- und Fahrerlager-Party am Samstagabend ist für alle kostenfrei. Das gesamte Programm gibt es als Download auf der Homepage des Museums unter www.erwin-hymer-museum.de/programm

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen