Erstklässer starten am 14. September

Lesedauer: 2 Min
Schwäbische Zeitung

Der Unterricht an der Döchtbühlschule in Bad Waldsee beginnt am Montag, 10. September, um 7.30 Uhr für die Klassenstufen 6 bis 10 und um 8.15 Uhr für die Klassen 2 bis 4. Die neuen Fünftklässler sind am Dienstag, 11. September, um 8.30 Uhr in den Musiksaal (Spezialbau) zusammen mit den Eltern zur Schulaufnahmefeier eingeladen, teilt die Döchtbühlschule mit.

Für alle Schüler endet der Unterricht am Montag, 11. September, um 11.45 Uhr. Die Schulbusse fahren nur zu diesem Zeitpunkt vom Schulzentrum ab.

Die Erstklässler der Döchtbühlschule haben noch etwas länger frei. Für die ABC-Schützen ist am Freitag, 14. September, Einschulungstag. In diesem Jahr sind die Schulanfänger und deren Eltern um 8.30 Uhr zu einem ökumenischen Schulanfangsgottesdienst in die Evangelische Kirche eingeladen. Um 9.30 Uhr findet dann für alle Kinder mit ihren Eltern die feierliche Schulaufnahme auf dem Döchtbühl statt. Während die Kinder im Klassenzimmer ihre erste Schulstunde besuchen, können sich die Angehörigen in der Mensa-Cafeteria stärken.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen