DRK bittet um Blutspenden in Haisterkirch

Lesedauer: 2 Min
Schwäbische Zeitung

Über mehrere Wochen wurden, zur Schaffung von Personal- und Bettenkapazitäten für COVID-19 Patienten, nicht dringend erforderliche Operationen zunächst ausgesetzt, entsprechend reduzierte sich der Blutbedarf. Seit wenigen Tagen wird die Behandlungsfrequenz und Operationstätigkeit in den Kliniken wieder hochgefahren. Folge ist eine extreme und schnelle Bedarfssteigerung. Der DRK-Blutspendedienst bittet daher jetzt dringend um Blutspenden am Dienstag, 9. Juni, von 14 bis 19.30 Uhr in der Gemeindehalle, Körnerweg 12, in Bad Waldsee-Haisterkirch.

Damit Abstandsregeln eingehalten werden können, ist eine effektive Steuerung des Besucherstroms erforderlich. Hierzu wurde ein Terminreservierungssystem installiert. Das DRK bittet unter https://terminreservierung.blutspende.de/m/badwaldseehaisterkirch-gemeindehalle ein Terminreservierung vorzunehmen. Blutspender müssen mindestens 18 Jahre alt und gesund sein. Bei einer ärztlichen Voruntersuchung wird die Eignung zur Blutspende jeweils tagesaktuell geprüft. Zur Blutspende ist der Personalausweis mitzubringen. Weitere Blutspendetermine oder Informationen erhält man online unter www.blutspende.de oder unter der gebührenfreien Service-Hotline 0800 / 1149411.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade

Leser lesen gerade