Drei Schwerverletzte bei Verkehrsunfall auf der B30 bei Bad Waldsee

Lesedauer: 2 Min
Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Mittwochabend bei Bad Waldsee ereignet. Drei Personen wurden dabei schwer verletzt.
Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Mittwochabend bei Bad Waldsee ereignet. Drei Personen wurden dabei schwer verletzt. (Foto: privat)
Schwäbische Zeitung

Mit schweren Verletzungen mussten drei Autofahrer nach einem Verkehrsunfall am Mittwochabend gegen 18.30 Uhr auf der B30 bei Bad Waldsee vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden. Das teilt die Polizei mit.

Eine 23-jährige Autofahrerin war in Richtung Biberach unterwegs. Beim Landgasthof Kreuz bemerkte sie zu spät, dass ein vorausfahrender 39-jähriger Autofahrer auf den Parkplatz der Gaststätte abbiegen wollte und wegen Gegenverkehr anhalten musste.

Die Frau versuchte zwar noch auszuweichen, ihr Auto prallte jedoch auf das rechte Fahrzeugheck des 39-Jährigen. Dabei drehte sich das Auto der 23-Jährigen um 180 Grad, stieß zunächst gegen die Leitplanke und anschließend auf ein am Parkplatz der Gaststätte abgestelltes Auto.

Sowohl der 39-Jährige als auch dessen 22-jährige Beifahrerin sowie die 23-jährige Autofahrerin erlitten schwere Verletzungen. Den entstandenen beziffert die Polizei auf insgesamt rund 23.000 Euro. Die beiden Autos der Unfallbeteiligten waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Unfallschwerpunkte in Baden-Württemberg 2018

.embed-container { position: relative; padding-bottom: 56.25%; height: 0; overflow: hidden; max-width: 100%; } .embed-container iframe, .embed-container object, .embed-container embed { position: absolute; top: 0; left: 0; width: 100%; height: 100%; }
Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade