Dieter Kraus spielt in St. Peter

Lesedauer: 2 Min

Dieter Kraus bläst am 18. April Saxofon in der Kirche St. Peter.
Dieter Kraus bläst am 18. April Saxofon in der Kirche St. Peter. (Foto: privat)
Schwäbische Zeitung

Die „Geistlichen Abendmusiken“ in St. Peter in Bad Waldsee werden am Mittwoch, 18. April, um 19.30 Uhr ihre Fortsetzung finden. Der Saxofonist Dieter Kraus aus Ulm wird zusammen mit dem Organisten von St. Peter, Hermann Hecht, Konzertantes zu Gehör bringen. Mit Kraus konzertiert laut Pressemitteilung ein Musiker, von internationalem Rang.

So hat Dieter Kraus nicht nur mehrere Bundespreise bei „Jugend musiziert“ gewonnen, sondern war auch zugleich Stipendiat der Stadt Ulm für Nachwuchskünstler in der Sparte Musik. Weiter zeichnet er sich durch eine überaus rege Konzerttätigkeit im In- und Ausland aus. So hatte er etwa Tourneen in Syrien, im Libanon, in Ägypten, Australien und den USA.

Bei den „Geistlichen Abendmusiken“ in St. Peter wird laut Veranstalter immer eine Symbiose zwischen Text und Musik hergestellt. Kurseelsorger Egon Wieland werde dabei entsprechende Texte lesen, wobei die Texte immer einer bestimmten Thematik zugeordnet seien. Um eine Spende wird gebeten.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen