Die Grünen eröffnen ihren „Zukunftsladen“

Lesedauer: 2 Min
Die Grünen eröffnen ihren „Zukunftsladen“
Die Grünen eröffnen ihren „Zukunftsladen“ (Foto: Markus Leser)
Schwäbische Zeitung

Das Bündnis 90/Die Grünen hat am Montag in der Hauptstraße Nummer 4 in Bad Waldsee ihren „Zukunftsladen eröffnet und damit den Wahlkampf eröffnet. Er soll, so die Pressemitteilung, ein Ort für Begegnung und politische Gespräche sein. Neben den meisten der 25 grünen Kandidierenden seien auch etliche Interessierte zur Eröffnung gekommen. Ulrich Köpfler, Sprecher des Ortsverbands, erläuterte, dass in den kommenden sechs Wochen in diesem Laden darüber nachgedacht, geredet und gestritten werde, wie die Zukunft von Bad Waldsee aussehen soll und welche Politik dafür nötig ist. Zur Eröffnung fuhren E-Laster und Lastenfahrrad im grünen Look vor. Auch Landtagsabgeordnete Petra Krebs und Kreistagmitglied Margret Brehm waren gekommen. Erstmals öffentlich zu sehenw ar die Wahlbroschüre mit dem Wahlprogramm und den Porträts der 25 Kandidierenden. Corinna Kreidler und Sprecher Köpfler boten einen kurzen Überblick über das Programm, dessen zwei Grundprinzipien Mitmenschlichkeit und Nachhaltigkeit sind. Sie präsentierten zu den verschiedenen Themen wie Wohnen, Mobilität, Wirtschaft, Zusammenleben, Kultur und Bildung auch gleich Experten.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen