Bildungsstiftung Bad Waldsee erhält Spende von „die brille“

Schwäbische Zeitung

Eine Spende in Höhe von 1200 Euro übergab Thomas Schumacher von „die Brille“ an Benno Schultes, Vorstandsmitglied der Bildungsstiftung Bad Waldsee. Es wird dringend Geld für Familien benötigt, denen während der Pandemie die finanziellen Möglichkeiten für die Ausrüstung zum „Homeschooling“ ihrer Kinder fehlt.

Die Organisation „Bildungsstiftung Bad Waldsee“ gibt es bereits mehrere Jahre. So kam Thomas Schuhmacher ins Gespräch mit Benno Schultes. Es war schnell klar: diesen Impuls muss man aufnehmen und so wurde von der Bildungsstiftung kurzerhand der DigiFonds ins Leben gerufen. Trotz oder gerade wegen der Pandemie hat sie sich zum Ziel gesetzt die Digitalisierung der Schulen in Bad Waldsee unkompliziert und vor allem schnell voranzubringen.

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen