Betrunkener Autofahrer verursacht Unfall

Neben der Einbehaltung seines Führerscheins wird er wegen des Unfallverursachens unter Alkoholeinfluss angezeigt.
Neben der Einbehaltung seines Führerscheins wird er wegen des Unfallverursachens unter Alkoholeinfluss angezeigt. (Foto: Symbol: dpa)
Schwäbische Zeitung

Deutlich betrunken hat ein Autofahrer am Dienstagmittag um kurz nach 13 Uhr in der Johann-Sebastian-Bach-Straße in Bad Waldsee ein geparktes Auto angefahren.

Der 63 Jahre alte Fahrer war laut Polizei in Richtung Mozartstraße unterwegs, als er mit seinem VW den abgestellten Mazda seitlich touchierte. Insgesamt entstand ein Schaden von mehreren Tausend Euro an den beiden Pkw. Ein Atemalkoholtest bei dem 63-Jährigen ergab einen Wert von über 2,5 Promille. Der Mann musste zur Blutentnahme. Neben der Einbehaltung seines Führerscheins wird er wegen des Unfallverursachens unter Alkoholeinfluss angezeigt.

Meist gelesen in der Umgebung

Mehr zum Thema

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen