Auffahrunfall auf B 30: 10 000 Euro Schaden

Lesedauer: 1 Min
 Ein Auffahrunfall ohne Verletzte, jedoch mit 10000 Euro Schaden, hat es am Mittwoch auf der B30 bei Bad Waldsee gegeben.
Ein Auffahrunfall ohne Verletzte, jedoch mit 10000 Euro Schaden, hat es am Mittwoch auf der B30 bei Bad Waldsee gegeben. (Foto: Symbol: Patrick Seeger/dpa)
Schwäbische Zeitung

Rund 10 000 Euro Sachschaden sind die Folge eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwoch gegen 9.45 Uhr auf der B 30 auf Höhe Ausfahrt Bad Waldsee-Nord ereignet hat. Laut Polizeibericht war ein 66-jähriger Fiat-Autofahrer auf der Bundesstraße in Richtung Ravensburg unterwegs. Hierbei übersah er, vermutlich aus Unachtsamkeit, den Daimler-Benz einer 22-Jährigen, die verkehrsbedingt anhalten musste, und fuhr auf. Beide Verkehrsteilnehmer blieben unverletzt.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen