Andreas Giebel spielt am Freitag im Haus am Stadtsee

Lesedauer: 1 Min

Andreas Giebel verspricht eine höchst vergnügliche Reise in die Welt der Eigenheiten, die das Leben so mit sich bringt.
Andreas Giebel verspricht eine höchst vergnügliche Reise in die Welt der Eigenheiten, die das Leben so mit sich bringt. (Foto: Marc Dietenmeier)
Schwäbische Zeitung

Der Schauspieler und Kabarettist Andreas Giebel tritt am Freitagabend, 18. Mai, um 20 Uhr im Haus am Stadtsee in Bad Waldsee auf.

Er erzählt laut Pressemitteilung in seinem neuen Programm „Das Rauschen in den Bäumen“ über sich und uns und andere, die versuchen, sich dieses Kunstwerk Leben zurecht zu schnitzen – von der Jagd nach falschen Versprechungen, hohen Erwartungen und der Hoffnung auf die kleinen Momente. Von Menschen die scheitern, weil alles gelingt und von einem, der lächelnd auf einer Parkbank sitzt – wissend, nichts mehr zu versäumen, und nichts hört, als das Rauschen in den Bäumen.

Karten gibt es ab 19 Uhr an der Abendkasse für 21 Euro, ermäßigt 19 Euro.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen