AG Heimatpflege sucht Zeitzeugen

Lesedauer: 1 Min
Schwäbische Zeitung

Der Arbeitskreis Heimatpflege in der Solidarischen Gemeinde Reute-Gaisbeuren möchte an das Kriegsende vor 75 Jahren und an die Besetzung von Bad Waldsee und den Ortschaften durch französische Truppen erinnern. Gesucht werden dazu Zeitzeugen, die die Besetzung erlebt haben und sich noch an einzelne Vorkommnisse erinnern (können und wollen).

Der Arbeitskreis bittet ältere Mitbürger deshalb, ihre Erinnerungen zu erzählen. Wer einen Beitrag zur Heimatgeschichte abgeben kann und möchte, sollte sich unter Telefon 07524 / 6700 bei Alfred Weishaupt melden.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen