Adventszeit in Bad Waldsee

Lesedauer: 2 Min
Der Rathaus-Advent inmitten der historischen Altstadt ist zentraler Punkt der Waldseer Weihnacht.
Der Rathaus-Advent inmitten der historischen Altstadt ist zentraler Punkt der Waldseer Weihnacht. (Foto: Stadt Bad Waldsee)
Schwäbische Zeitung

Zentraler Punkt der Waldseer Weihnacht ist laut Pressemitteilung der Stadt Bad Waldsee der Rathaus-Advent inmitten der Altstadt. Dann wird das historische Rathaus in einen überdimensionalen Adventskalender umgestaltet. Festlich dekoriert wird der Rathausplatz vom 1. bis 24. Dezember zur guten Weihnachtsstube der Stadt. Pünktlich um 17 Uhr wird an jedem Tag ein Türchen am Rathausadventskalender geöffnet und mit musikalischer Begleitung gefeiert.

Für Bewirtung sorgen die „Gugga Gassa Fetz Band“ und der „Rudervereins 1900“. An zwei Hütten, versorgen sie die Gäste mit Glühwein, Punsch, Bratwurst oder Waffeln. Im Markthüttle finden die Besucher Feines und Selbstgemachtes.

Ein Höhepunkt für die Kinder wird der Besuch des heiligen Nikolaus am 5. Dezember sein. Er wird gleich nach dem Öffnen des Türchens in Begleitung von Knecht Ruprecht und Engelchen mit dem Schlitten vorfahren. Außerdem ist mit stimmungsvollen Weihnachtsmärkten in verschiedenen Stadtteilen an den Wochenenden stets ein Adventsprogramm geboten. So locken die Lichtmomente im Klosterhof, der Weihnachtsmarkt in der Säulenhalle in der Klinik im Hofgarten, der Steinacher Hüttenzauber und der Czardaz Weihnachtsmarkt mit Feuerzangenbowle stets zahlreiche Gäste zum gemütlichen Beieinander.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen