79 Kandidaten an einem Abend kennenlernen

Lesedauer: 1 Min
 Jeder Kandidat darf sich eine Minute lang vorstellen – dann tritt der nächste ans Mikrofon.
Jeder Kandidat darf sich eine Minute lang vorstellen – dann tritt der nächste ans Mikrofon. (Foto: dpa/Robert Michael)
Schwäbische Zeitung

Insgesamt 79 Gemeinderatskandidaten haben sich für den „Kurz&Knackig“-Abend der „Schwäbischen Zeitung“ am Montag, 13. Mai, um 19 Uhr im Haus am Stadtsee angemeldet. Exakt 60 Sekunden lang können sich die Bewerber jeweils präsentieren und sich im Stile eines Speed-Datings für die bevorstehende Kommunalwahl am 26. Mai positionieren. Nach genau einer Minute ist Schluss und der nächste Kandidat tritt ans Rednerpult. Auf diese Weise können die Zuschauer innerhalb kurzer Zeit den Großteil aller Bad Waldseer Gemeinderatsbewerber kennenlernen. Abwechselnd haben die Kandidaten von CDU, Freie Wähler, Bündnis 90/Die Grünen und SPD die Möglichkeit, sich vorzustellen. Inhalt und Vortragsstil sind dabei völlig frei wählbar. Der Eintritt ist frei.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen