18-Jähriger läuft vor Laster und stirbt

Lesedauer: 2 Min

18-Jähriger läuft in Bad Waldsee vor Laster.
18-Jähriger läuft in Bad Waldsee vor Laster. (Foto: Andre Kolm/dpa)
Schwäbische Zeitung

Nur noch den Tod hat der Notarzt bei einem 18-Jährigen feststellen können, der in der Nacht zum heutigen Donnerstag gegen 0.45 Uhr auf der B 30 zwischen den Anschlussstellen Bad Waldsee Süd und Nord von einem Sattelzug erfasst wurde, dessen 50-jähriger Fahrer in Richtung Ulm unterwegs war.

Wie die bisherigen Ermittlungen der Polizei ergaben, war der junge Mann auf die Bundesstraße vor den herannahenden Sattelzug gerannt. Obwohl der Lkw-Fahrer noch auszuweichen versuchte, konnte er die Kollision nicht mehr verhindern. Während der Unfallaufnahme durch die Verkehrspolizei, in die auch die Kriminalpolizei eingebunden war, musste die Bundesstraße bis 3 Uhr voll gesperrt und der Verkehr örtlich umgeleitet werden.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen